+36 70 628 4044 info@feher-racz.com

Corona-Information

Feher & Racz Zahnbehandlungen

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert. Letzte Aktualisierung am Dienstag, 16.02.2021 um 23:53 Uhr.

Grenzsituation

Derzeit gelten sowohl für die Einreise nach Ungarn als auch für die Rückreise nach Österreich Einschränkungen.

 

Einreise nach Ungarn

 

STAATSBÜRGER DER NACHBARLÄNDER UNGARNS. Gem. § 10 Abs. 1 Regierungsverordnung 408/2020 i. Z. m. § 1 Verordnung 13/2020 des Außenministers dürfen Staatsbürger der Nachbarländer Ungarns, somit u. a. österreichische Staatsbürger nach Ungarn einreisen, sofern sie

  • innerhalb einer 30 km von der Staatsgrenze entfernten Zone bleiben und
  • innerhalb von 24 Stunden wieder ausreisen.

Für österreichische Staatsbürger sind Zahnarztbesuche unter diesen Voraussetzungen nach wie vor ohne Einschränkungen möglich. Zusätzlich können wir Ihnen gerne eine Bestätigung Ihres Zahnarzttermins im Voraus per Mail zukommen lassen.

 

STAATSBÜRGER ANDERER STAATEN. Gem. § 6 Abs. 1 und 2 lit c Regierungsverordnung 408/2020 dürfen Personen ohne ungarische Staatsbürgerschaft nach Ungarn einreisen, sofern sie

  • eine Sondergenehmigung der Polizei für Inanspruchnahme einer ärztlichen Versorgung erhalten.

Hierfür muss auf dieser Seite das Formular COVID-02 in englischer Sprache eingereicht werden. Unsere Praxis stellt die notwendige Bestätigung des Zahnarzttermins in englischer Sprache aus.

Rückreise nach Österreich

 

PERSONEN MIT WOHNSITZ ODER GEWÖHNLICHEM AUFENTHALT IN ÖSTERREICH. Gem. § 6 Abs. 2 COVID-19-Einreiseverordnung dürfen Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich uneingeschränkt nach Österreich einreisen, sofern sie

  • unbedingt notwendige medizinische Leistungen im Ausland in Anspruch nahmen.

Hierfür muss Anlage G zur COVID-19-Einreiseverordnung vorgelegt werden. Unsere Praxis unterstützt Sie bei der Erstellung des Dokuments.

WICHTIG: Gegebenenfalls müssen Sie sich für Ihre Rückreise online voranmelden (Pre-Travel-Clearance des österreichischen Gesundheitsministeriums).

Hier geht’s zu unserem Routenplaner, der Ihnen den schnellsten Weg zu unserer Praxis berechnet.

Maskenpflicht

Um die Übertragungsgefahr zu reduzieren, ist in allen Räumlichkeiten unserer Praxis ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser kann nur für die Dauer der Behandlung abgelegt werden. Sollten Sie keinen Mund-Nasen-Schutz haben, können wir Ihnen einen zur Verfügung stellen.

Begleitpersonen

Um die Mindestabstände einhalten zu können, bitten wir Sie, Begleitpersonen nur dann mitzunehmen, wenn absolut notwendig. Auch für Begleitpersonen gilt die Maskenpflicht. Wir bitten um Verständnis, dass Begleitpersonen das Behandlungszimmer nur in Ausnahmefällen betreten dürfen.

Verdachtsfälle

Wenn jemand, zu dem Sie in letzter Zeit Kontakt hatten, zum Verdachtsfall wird, bitten wir Sie, uns unverzüglich zu verständigen. Hierfür reicht eine Mail oder ein kurzer Anruf. Falls Ihr Termin noch bevorsteht, müssen wir einen negativen Befund des Verdachtsfalles abwarten.

Anamnesebogen

Alle Patienten füllen vor jedem Termin einen Corona-Anamnesebogen aus. Diesen können Sie sich hier anschauen und herunterladen. Wenn Sie möchten, können Sie ihn ausdrucken und ausgefüllt zu uns mitnehmen. Dies spart Ihnen auch ein wenig Zeit.

Feher & Racz - Zahnarzt Ungarn, Sopron logo

Kontakt

Adresse: Arpad utca 6.
9400 Sopron, Ungarn

Tel: +36 70 628 4044
(Mo.-Fr. 8:30 - 16:30 Uhr)

Email: info@feher-racz.com

Über uns

Unsere Praxis in Sopron bietet umfassende Behandlungen in allen Fachbereichen der Zahnheilkunde, ebenfalls in der oralen Chirurgie und Implantologie.